HAM RADIO hat guten Auftakt genommen

  • Der erste Messetag der HAM RADIO hat einen guten Auftakt genommen. Wie üblich bildet der Flohmarkt einen magischen Anziehungspunkt für gebrauchte Produkte aller Art. Ein TS-700G konnte man für 150 € ebenso erwerben wie Hochspannungs-Cs 0,015 µF/3 kV für 1 € das Stück. Ein Händler bietet Restposten aus Industrieprojekten an, darunter Step-Up-/Down-Wandler, komplette NF-Verstärker auf fix und fertigen Platinen. Auch das Vortragsprogramm des 70. Bodenseetreffens hat viele interessante Aspekte näher gebracht.

    Beim DATV-Forum wurde deutlich, dass auch die Betriebsart ATV sich so langsam in Richtung SDR entwickelt. Dazu konnten die Zuhörer verschiedene Konzepte begutachten. Dass man dem Smithdiagramm Unmengen an Daten entnehmen kann, machte Ralf Rudersdorfer, OE3RAA, deutlich. Mit „Wer ist eigentlich Alex?“ eröffnete Alex Grimberg, PY1AHD, seinen Vortrag über seine bekannten Alex-Loops. Sein in Englisch gehaltener Vortrag machte klar, dass er bei seinen Experimenten Empirisch vorgeht und dennoch gute Ergebnisse liefert. 30 Teilnehmer verfolgten indes die Referate der Contest University. Einen ähnlichen eigenen Vortragstrack werden die Messebesucher am Folgetag mit der SDR-Academy erleben. Auch auf der Bühne im Foyer wurde den Besuchern am ersten Tag deutlich, dass hier drei Tage volles Programm herrschen. Beispielsweise die Schüler des Liborius Gymnasiums Dessau gaben nochmal einen interessanten Rückblick auf ihren ARISS-Kontakt mit Alexander Gerst, KF5ONO, auf der Internationalen Raumstation ISS im vergangenen Jahr. In der Halle A1 gibt es allerlei technisches zu begutachten, dem wir uns jedoch mehr am Samstag widmen werden. Besonders spannend fanden wir schon am ersten Messetag die ATV-Linkstrecke am Stand des VHF/UHF/SHF-Referates zum ATV-Relais DB0HEX. Es ist erstaunlich zu sehen, wie der Videostream über HB9SG, DB0WV, DB0ACA, DB0ROB, DB0WWW, DB0HER, DB0ZRB, DB0UHF, DB0FAA, DB0HBG, DB0ZB, DB0TAW und schließlich DB0HEX stabil stand. Der erste Messetag schloss mit einer Jubiläumsfeier an der Bühne im Foyer. Hier feierte man 70 Jahre Bodenseetreffen, 50 Jahre AMSAT-DL und 90 Jahre „CQ“. Moderator Wolfhard Eidenmüller, DO5WE, vom Filmteam „Faszination Amateurfunk“ sprach dazu mit seinen Talkgästen auf der Bühne. Im Anschluss gab es einen kleinen Umtrunk. Die Aktiven auf dem Messegelände blicken n un auf den Messe-Samstag, der wahrscheinlich wie in den Jahren zuvor der Haupt-Tag werden wird.

    Quelle: http://www.darc.de/nachrichten…t-guten-auftakt-genommen/