Einladung zur 43. GHz-Tagung am 15. Februar

  • Am 15. Februar findet von 9 bis 17 Uhr die 43. GHz-Tagung an der VHS Dorsten statt. Ort des Geschehens ist die Volkshochschule/Bibliothek Dorsten, Bildungszentrum Maria Lindenhof an der B224, Im Werth 6 in 46282 Dorsten. Neben der traditionellen Verleihung der DARC-UKW-Contestpokale und des Förderpreises der GHz-Tagung, haben die Veranstalter wieder ein spannendes Programm zusammengestellt.

    So wird z.B. Gerald Ihninger, OE2IGL, über die Bestimmung von Empfänger-Rauschzahl und Antennenwirkungsgrad in den oberen GHz-Bändern berichten oder Manfred Plötz, DL7YC, über 47 GHz EME „facts and findings“ zusammenfassen. Einen Polarisator für 10 GHz stellt Dominique Fässler, HB9BBD, vor und Jens Schoon, DH6BB, gibt einen Rückblick auf ein Jahr QO-100. Weitere Themen sind ein 2-m-Transverter für den IC-7300 (Michael Kuhne, DB6NT), Koordinierung von Baken in der IARU-Region 1 (Andreas Imse, DJ5AR, Mathias Klug, DH4FAJ) und Pegel-Kontrollierte 47 GHz Bake für Messanwendungen (Markus Wehrl, DH5FBH). Wer in der Mittagspause weniger Wert auf eine Mahlzeit legt, kann sie fakultativ an den Messplätzen verbringen und mitgebrachte Baugruppen prüfen lassen. Das vollständige Tagungsprogramm ist auf der Veranstaltungswebseite http://ghz-tagung.de/ veröffentlicht.

    Quelle: http://www.darc.de/nachrichten…ghz-tagung-am-15-februar/