Erster Hackathon des DARC e.V. – jetzt anmelden!

  • Neue Leute kennen lernen, Dinge verbessern, gemeinsam Hardware und/oder Software entwickeln und damit etwas im Verein und für den Amateurfunk bewegen – all das ist auf dem ersten Hackathon des DARC e.V. möglich. Mit diesem Hackathon möchten die Referate Ausbildung, Jugend und Weiterbildung (AJW) sowie Not- und Katastrophenfunk einladen, Tools und Software für den Amateurfunk zu verbessern. Ein Hackathon ist die Bündelung von Kompetenzen innerhalb eines kurzen Zeitraums.

    Ganz konkret treffen sich die Teilnehmer vom 6. bis 8. März im Amateurfunkzentrum in Baunatal von Freitagabend bis Sonntagnachmittag. Wie und an welchen Themen gearbeitet wird, ist vollkommen selbst überlassen. Aber die Erfahrung zeigt, dass es in Gruppen mehr Spaß macht und Ergebnisse weniger lange auf sich warten lassen. Das Entwickelte muss nicht perfekt sein, möglicherweise wird es der Prototyp für etwas, das nach diesem Wochenende weiter entwickelt wird. Die Veranstaltung endet mit einer kurzen Präsentation der Ergebnisse. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter https://events.darc.de/hack-2020.

    Quelle: http://www.darc.de/nachrichten…s-darc-ev-jetzt-anmelden/