Andi Pohl, DD8IL, silent Key

  • Mit großer Bestürzung hat der DARC davon erfahren, dass sein Mitglied und darüber hinaus stellvertretender Distriktsvorsitzender von Baden (A), Andi Pohl, DD8IL, im Alter von nur 50 Jahren plötzlich und unerwartet am 17. März gestorben ist. Andi war bei der Firma WiMo im Bereich Antennenbau beschäftigt. Andi war ein Lichtblick als OM, immer aktiv und zu Späßen aufgelegt. Nachdem er nun mit Sack und Pack seinen Lebensmittelpunkt nach Philippsburg verlegt hatte und sein Hobby zum Beruf machen konnte (Antennenbau bei WiMo), trifft nun uns alle sein Ableben völlig überraschend.

    Seit 2015 war DD8IL einer der beiden stellv. Distriktsvorsitzenden und seit 1991 im DARC; zuletzt im OV Wiesloch-Walldorf (A39). Auf Grund der Länge des Distriktes Baden (A) hatte Andi sich vornehmlich um den nördlichen Teil von „A“ gekümmert. Wir verlieren mit Andreas Pohl einen aktiven Funkamateur, mit dem zusammen es Spaß machte, sich zu unterhalten und zu fachsimpeln. Wir werden ihn vermissen, auf dem Band und in unserer Gemeinschaft. Unser Mitgefühl sprechen wir seiner Familie aus. Andi, danke, dass wir eine Zeitlang mit Dir zusammen sein konnten. Wir werden Dich in guter Erinnerung behalten. Für den Amateurrat des DARC e.V., Heinz Mölleken, DL3AH.

    Quelle: http://www.darc.de/nachrichten…di-pohl-dd8il-silent-key/