FunkWX - weiterhin wechselhafte Geomagnetik

  • Die Sonnenaktivität ist mit drei M-Flares in den vergangenen 24 Stunden mäßig. Auf der Sonnenscheibe gibt es neun Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis leicht komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist auf Normalniveau, die geomag. Bedingungen wechselhaft. Die Aussichten: mäßiges Flare-Risiko (M 50%, X 10%, Proton 10%) bei weiterhin wechselhafter Geomagnetik. Hinweis: Die NOAA erwartet, dass der koronale Masseauswurf (CME) vom Freitag heute knapp an der Erde vorbeizieht und es zu einer stürmischen Geomagnetik (G1) kommt.

    ZCZC 200600UT MAY24 QAM SFI201 SN154 eSFI144 eSSN109 KIEL A13 K(3H)3 SWS398 BZ0 BT2 HPI28 DST-32 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K) 22443343 ↕️ MUF3000 MAX 21+(D) MIN 14(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA KC2G SANSA WDC/KYOTO FWBST-EU NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF).

    Quelle: http://www.darc.de/nachrichten…chselhafte-geomagnetik-1/