Aufbautag – eine Messe entsteht

  • HAM RADIO Flohmarkt 2024

    Es ist jedes Mal wieder ein interessantes Gefühl, wenn man nach gut einem Jahr wieder die „heiligen Hallen“ der Messe Friedrichshafen betritt. Noch früh am Donnerstagmorgen sieht allerdings nur wenig danach aus, dass hier in der Halle A1 mal eine Amateurfunkmesse in wenigen Stunden entstehen wird: Die Wände stehen schon, grob sind die Stände zu erkennen. Stühle stehen noch wild umher, die ersten beginnen mit dem Aufbau. Es dauert allerdings viele Stunden, bis das geordnete Durcheinander zu einem Messe-Antlitz zusammenwächst.

    Autos fahren in die Halle herein, allen Ortens wird gewerkelt, Tische gestellt, Stühle abgeladen, Plakate aufgehangen. Das DARC-Messeteam aus Baunatal arbeitet an mehreren Orten gleichzeitig: die Herrichtung des Verlagsstands, der Aufbau des Standes der Geschäftsstelle, die Aktionsbühne im Foyer und gleich daneben der FUNK.SHOP. Genug Material hat das Messeteam nach Friedrichshafen gefahren, verteilt auf drei Transporter. Gegen frühen Nachmittag ist die Messehalle schon nicht mehr von dem Zustand am Morgen zu unterscheiden. Die ersten Eindrücke? Das DARC-Zentrum ist auch in diesem Jahr wieder großzügig gestaltet. Im Foyer lockt die Aktionsbühne abermals mit der kontraststarken LED-Wand, daneben der FUNK.SHOP und eine liebevoll gestaltete Insel, die an das Messemotto 60 Jahre IOTA erinnert. Auch der Flohmarkt ist im Aufbau begriffen. Eineinhalb Hallen sind dieses Jahr offenbar belegt. Wir sind gespannt auf drei Tage volles Programm – das Messegelände am Spätnachmittag ist soweit hergerichtet, jetzt fehlen nur noch Sie, die Besucher, hoffentlich zahlreich. Öffnungszeit ist am Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr – wir sehen uns auf der Messe!

    Quelle: https://www.darc.de/nachrichte…utag-eine-messe-entsteht/