Das LoTW kommt zurück

  • LoTW

    Das ARRL Logbook of The World (LoTW, lotw.arrl.org ), ist Anfang Juli wieder in Betrieb gegangen. Es war seit etwa Mitte Mai innerhalb einer Systemunterbrechung offline gewesen. Während der Arbeiten am Netzwerk konnten einige Benutzer LoTW kurzzeitig öffnen, wobei etwa 6600 Logs hochgeladen wurden. Der US-amerikanische Amateurfunkverband ARRL berichtet dazu: „Die Logs wurden erst zu Anfang Juli verarbeitet, als wir prüften, ob die Schnittstellen zu LoTW ordnungsgemäß funktionierten. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um den wahrscheinlich großen Zustrom von Logs zu bewältigen.“

    Weiter berichtet die ARRL: „Wir bitten Sie, mit dem Hochladen großer Datenmengen, z.B. von Contesten oder einer DXpedition, ein oder zwei Wochen zu warten, damit LoTW die Chance hat, die Daten aufzuholen. Wir haben auch ein Verfahren eingeführt, um Logs mit übermäßigen Duplikaten zurückzuweisen. Bitte laden Sie nicht Ihr gesamtes Log hoch, um ‚sicherzustellen‘, dass Ihre Kontakte in LoTW vorhanden sind, da sie sonst abgelehnt werden. Trotz dieser Bitte haben wir gesehen, dass mehrere DXpeditionen in jüngster Zeit große Logdateien hochgeladen haben, und viele Funkamateure haben Logs mit übermäßigen Duplikaten hochgeladen. Dies wirkt sich negativ auf die Rückstandszeit aus. Und schließlich rufen Sie bitte nicht die ARRL-Zentrale an, um Probleme mit LoTW zu melden. Sie können den Support unter lotw-help(at)arrl.org kontaktieren. Bis zum Ende des Jahres kann es zu geplanten Zeiten kommen, in denen LoTW nicht verfügbar sein wird. Wir werden diese Zeit nutzen, um betriebliche und infrastrukturelle Verbesserungen zu evaluieren, die wir an LoTW vornehmen möchten. Diese Zeiten werden bekanntgegeben. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld bei der Bewältigung der Herausforderungen, die zur Wiederinbetriebnahme von LoTW führen. Wir wissen, wie wichtig LoTW für unsere Mitglieder und für die zehntausenden von LoTW-Benutzern ist, die keine ARRL-Mitglieder sind. LoTW ist, gleich nach dem Magazin QST, unsere zweitbeliebteste Leistung der ARRL“, berichtet der US-amerikanische Amateurfunkverband in einer Meldung auf seiner Webseite.

    Quelle: https://www.darc.de/nachrichte…s/das-lotw-kommt-zurueck/