Cisco schließt Super-Admin-Lücke