Apple fixt Spectre in iOS 11 und macOS 10.13

Apple hat am Montagabend Updates für die jüngsten Versionen seiner iPhone-, iPad- und Mac-Betriebssysteme veröffentlicht. Sie beheben die Chip-Lücke Spectre. Ältere Versionen bleiben verwundbar.