Fritz Markert, DM2BLE, erhält Horkheimerpreis 2017

Fritz Markert, DM2BLE, ist der Träger des Horkheimerpreises 2017. Er erhielt diese hohe Auszeichnung des DARC e.V. für seine Verdienste im Bereich der Selbsterklärung nach BEMFV. „Du hast neben den Antennenbibliotheken seit 1999 mehr als 2300 BEMFV-Anzeigen für Funkamateure erstellt und darüber hinaus mit unermüdlichem Einsatz Funkamateure in EMVU-Fragen beraten und bei strittigen Fragen selbst Kontakt zur BNetzA aufgenommen“, führte der DARC-Vorsitzende Steffen Schöppe, DL7ATE, in seiner Laudatio aus.